Archiv | September 11th, 2012

Tags: , , , , ,

S-Bahn Mord – Mordkommission startet Ermittlung

11 September 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

Den ganzen Tag gestrigen Tag ermittelte die Polizei in der Mordsache vom S-Bahnhof und war in Bergisch Gladbachs Innenstadt sichtbar präsent.  Bislang hüllt sich die Polizei weiter in Schweigen aus ermittlungstaktischen Gründen.

 Die Kölner Mordkommission hat ebenfalls die Leiche des 29-Jährigen obduziert und einen Zeugen vernommen, der sich am Sonntag beim Kölner-Stadtanzeiger gemeldet hat. Im Laufe des gestrigen Tages wurden weitere Zeugen vernommen und die am Tatort gesichteten Spuren ausgewertet. Die Polizei betont ausdrücklich, dass sie die Nationalität von Opfern grundsätzlich nicht bekannt gibt.

Am gestrigen Montag Abend fand am Tatort eine spontane Gedenkveranstaltung statt. Eine weitere Gedenkveranstaltung wird über Facebook organisiert und wird kommenden Samstag stattfinden.

 

Kommentare (0)

Tags: , , , ,

Refrather Schützenfest 2012

11 September 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

Zum diesjährigen Schützenfest von Samstag, 22.September bis Sonntag, 23. September läd die St. Hubertus Schützenbruderschaft Refrath alle Bürger ein.

Das öffentliche Prinzen- und Königsschießen findet bereits  am Samstag, den 15. September auf dem Schießstand der Schützen am Refrather Marktplatz. Am Freitag den 21.09.2012 um 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr ) wird das Schützenwochenende fererlich mit dem Oktoberfest eröffnet. Zu zünftiger bayrischer Musik serviert der SV Refrath bayrische Spezialitäten und Festbier. Alternativ kann man auch das einheimische Kölsch genießen. Die neue SVR Hymne wird von den „Kölschen Bengels“ präsentiert.

Am Sonntag, den 23. September ist die hl.Messe in St. Johann Baptist um 10:30h und anschließend die Kranzniederlegung auf dem Refrather Friedhof. Wie jedes Jahr ist der musikalischen Frühschoppen im Vereinslokal „Ewige Lampe“. Um 16.00 Uhr ist der „Große Festzug“ und anschließend die Krönung der neuen Würdenträgern. Alle Refrather Ortsvereine können gerne am Festzug teilnehmen und ihren Verein repräsentieren. Um telefonische Anmeldung unter 02204-69919 wird gebeten. In diesem Jahr geht der Erlös des Festes zu Gunsten des neuen Kunstrasens in Refrath.

Das komplette Festprogramm können Sie hier herunterladen. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Schützenbrüderschaft.

Karten für diesen Abend erhalten Sie im Vorverkauf bei Foto Wagner, Siebenmorgen 45 , City Optik Hanf &Kröger, Kippekausen 4  sowie auch in der Auszeit und  bei Erik , Heuweg 7.

Kommentare (0)

Tags: , , , , , , , , , , ,

Wenn Bahn / Bus ausfallen – die Moblitätsgarantie

11 September 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

Wer kennt das nicht? Manchmal ist man angewiesen auf ein öffentliches Verkehrsmittel. Wenn das dann ausfällt ist der Ärger oft groß. Das Konzert, der Termin oder die Verabredung droht ins Wasser zu fallen. Was Viele nicht wissen: Es gibt hierfür die NRW Mobilitätsgarantie. Wichtig: Bei über 20 Minuten Verspätung darf man sich ein Taxi nehmen. Die Kosten dürfen bis zu 25 € betragen. Die Mobilitätsgarantie NRW kann im Geltungsbereich aller neun nordrhein-westfälischen Verbund- und Gemeinschaftstarife sowie des NRW-Tarifes genutzt werden – egal, mit welchem Nahverkehrsmittel Sie unterwegs sind.

Die Voraussetzungen für eine Kostenerstattung sind:

  • Das von Ihnen gewünschte Nahverkehrsmittel fährt mehr als 20 Minuten später ab als im Fahrplan angegeben.
  • Es gibt keine andere Fahrtalternative mit Bus und Bahn zu Ihrem Ziel.

Keine Kostenerstattung gibt es bei:

  • Verspätungen durch Streik, Unwetter, Naturgewalten oder Bombendrohungen
  • Verspätungen von weniger als 20 Minuten

Weitere Infos und den Garantieantrag finden Sie bei den lokalen Verkehsunternehmen und beim VRS:

http://www.kvb-koeln.de/german/tarife/tickets/garantieticket.html

http://www.vrsinfo.de/service/mobilitaetsgarantie.html

Kommentare (0)

Tags: , , , , , , ,

Raubüberfälle am Refrather Kahnweiher

11 September 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

Gleich zwei mal in einer Woche wurden unlängst zwei Refrather Bürger von einem Mann am Kahnweiher überfallen und ausgeraubt. Die beiden jungen Erwachsenen waren jeweils Nachts auf dem Nachhauseweg im Halbdunkeln am Kahnweiher von einem Unbekannten überfallen worden. Der Täter konnte jeweils die Geldbörse und das Mobiltelefon seiner Opfer erbeuten. Trotz lauter Hilfeschreie gelang Ihm die Tat offensichtlich ohne weitere Aufmerkasamkeit von Passanten zu erregen. Der Täter konnte im Schutze der Dunkelheit entkommen.

Die Polizei Bergisch Gladbach bittet etwaige Zeugen sich zu melden 02202 / 2050.

Bitte seinen Sie nun am Kahnweiher nachts vorsichtig!

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
September 2012
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets