Archiv | Mai 22nd, 2013

Unabhängiger Musiker aus Overath schafft Sprung ins Radio

22 Mai 2013 von admin

Vorlesen mit webReader

Christian Leuenberg, Jahrgang 1981, Multiinstrumentalist und leidenschaftlicher Musiker seit frühster Kindheit, wird am 05. Juni 2013 mit seinem selbstproduzierten Song „Dying Souls“ erstmals im Radio zu hören sein. Der Song des Overather Künstlers wird im Rahmen der Sendung „Musikclub – Szene NRW“ auf WDR2 ausgestrahlt.

Christian Leuenberg lernte bereits im Grundschulalter das Gitarrespielen und war viele Jahre in zahlreichen lokalen Bands im Bergischen aktiv. Die eigenen Songs hat er dabei schon immer als Nebenprojekt in Eigenregie zu Hause produziert und aufgenommen. Nach einer mehrjährigen kreativen Pause von der Musik, fokussierte sich Leuenberg 2011 völlig auf die eigene Musik und produzierte erste Demoproduktionen neuer Songs, die sich stilistisch am besten als Alternative Rock bezeichnen lassen. Das Songwriting wurde in den letzten zwei Jahren immer intensiver betrieben und als zusätzliche Unterstützung mischt und mastert Patrick Frangenberg in seinem Studio in Kürten-Olpe die Songs von Christiann Leuenberg.

Derzeit arbeitet Leuenberg an einer EP mit insgesamt fünf Stücken, die im Laufe des Sommers 2013 im Selbstvertrieb erscheinen wird. Der Titelsong „Dying Souls“ ist bereits kostenlos im Internet zu hören und überzeugte die WDR2-Redaktion der Sendung „Musikclub – Szene NRW“. Am 05. Juni 2013 wird „Dying Souls“ somit erstmals im Radio ausgestrahlt. Anschließend an die Sendung können die Hörer per Internet-Voting für weitere Ausstrahlungen abstimmen.

Informationen, Pressematerialen sowie kostenlose Musik finden sich auf der offiziellen Webseite von Christian Leuenberg unter
www.leuenbergmusic.com

Kommentare (0)

Erste Vermietungserfolge in der Marktgalerie Bensberg

22 Mai 2013 von admin

Vorlesen mit webReader

Wie der Investor der neuen Bensberger Marktgalerie, die Firma Centerscape, mitteilt, melden sich nach der Veröffentlichung der jüngsten Planung und Konzeption immer mehr Mieter und bekunden ihr Interesse an Mietflächen. Es werde bereits mit Filialisten aus dem Lebensmittelbereich intensiv verhandelt, so dass voraussichtlich in der kommenden Woche mit einem der Interessenten der  Mietvertrag unterschrieben werden könne. Mit der Firma dm Drogerie und der Friseurkette Klier hat Centerscape bereits  Mietvertrage abgeschlossen.  Auch der Juwelier Brune, der seit Jahrzehnten mit seinem Geschäft im Löwencenter ansässig ist, möchte mit einer entsprechenden Mietfläche langfristig  in die Zukunft investieren.Die große Mieternachfrage zeigt, dass der Handel von der Konzeption und vom Standort überzeugt ist. Centerscape geht davon aus, dass die restlichen Vermietungen in den nächsten Wochen  erfolgen können.

In die neue Planung sind alle bisher geäußerten Anregungen und Bedenken eingeflossen, insbesondere die der direkt betroffenen Nachbarn und der Denkmalschutzbehörde. Technische Details und Fragen der Gestaltung werden im Bebauungsplanverfahren und im Baugenehmigungsverfahren geregelt werden. Auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität gibt es gute Nachrichten: Zwischen Centerscape und der Behindertenbeauftragten der Stadt Bergisch Gladbach hat eine Abstimmung stattgefunden, bei der man sich verständigte, dass ebenerdig von der Schlossstraße zusätzlich ein Aufzug installiert wird. Damit  können in der Mobilität eingeschränkte Menschen künftig ungehindert von der Schlossstraße zur Engelbertstraße gelangen.

Marktgalerie-Visualisierung

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
Mai 2013
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets