Archiv | September 11th, 2014

polizei-passat-front

Betrunkender rammt Streifenwagen

11 September 2014 von admin

Vorlesen mit webReader

Mittwochnachmittag (10.09.2014), gegen 15.10 Uhr setzte ein Autofahrer seinen Pkw aus einer Parktasche in der Straße Im Luchsfeld zurück und übersah den dort stehenden Funkstreifenwagen. Es kam zu einem leichten Kontakt; der Sachschaden blieb mit geschätzten 200,–EUR gering. Die Unfallaufnahme wurde von unbeteiligten Polizeibeamten durchgeführt. Der Autofahrer konnte keinerlei Ausweise vorweisen und gab seine Personalien mündlich an. Überdies stellten die Beamten in der Atemluft des Verursachers Alkoholgeruch fest. Es wurden zwei Blutproben angeordnet, weil sich auch ein Verdacht hinsichtlich Drogenkonsums durch einen Vortest bestätigte. Danach räumte der betroffene Fahrer selbständig ein, dass er gegenüber den Polizeibeamten falsche Personalien angegeben hatte. Es handelt sich um einen 40-jährigen Bergisch Gladbacher, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Erst nach gesicherter Identitätsfeststellung durfte der 40-Jährige die Polizeiwache wieder verlassen, zu der er zwischenzeitlich gebracht worden war.

polizei-passat-front

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
September 2014
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets