Archiv | November 23rd, 2014

Jubilarenehrung der Feuerwehr Bergisch Gladbach im Bürgerzentrum in Schildgen

23 November 2014 von admin

Vorlesen mit webReader
jubilare_2014

Foto: Feuerwehr Bergisch Gladbach

Am Abend des 21. November fand im festlich hergerichteten Bürgerzentrum in Schildgen die jährliche Jubilarenehrung der Feuerwehr Bergisch Gladbach statt. Im Beisein von Angehörigen aller haupt- und ehrenamtlichen Einheiten der Feuerwehr Bergisch Gladbach sowie Gästen aus Verwaltung und Politik wurden die Ehrungen in einem festlichen Rahmen vorgenommen.

Der stv. Bürgermeister Josef Willnecker, der Leiter der Feuerwehr Jörg Huppatz und der stv. Kreisbrandmeister Roger Machill konnten in diesem Jahr folgende Angehörige ehren:

  • Willi Wüstenberg (LZ Stadtmitte) für 60 Jahre Mitgliedschaft
  • Peter-Josef Meuten (LG Schildgen) für 50 Jahre Mitgliedschaft
  • Lothar Berghausen (LZ Stadtmitte) für 35 Jahre Mitgliedschaft
  • Axel Pees (Wachabteilung III Süd) für 35 Jahre Mitgliedschaft
  • Klaus Piffka (LZ Paffrath/Hand und WA II Süd) für 35 Jahre Mitgliedschaft
  • Hans-Josef Kunz (Wachabteilung III Nord) für 35 Jahre Mitgliedschaft
  • Frank Haag (LZ Stadtmitte) für 25 Jahre Mitgliedschaft
  • Dirk Pütz (LZ Stadtmitte) für 25 Jahre Mitgliedschaft
  • Ingo Luszczyk (LZ Paffrath/Hand) für 25 Jahre Mitgliedschaft
  • Dirk Bilstein (LZ Paffrath/Hand) für 25 Jahre Mitgliedschaft
  • Rainer Tillmann (LZ Bensberg) für 25 Jahre Mitgliedschaft
  • Ingolf Preuß (Wachabteilung III Süd) für 25 Jahre Mitgliedschaft

Die Jubilare erhielten für ihr 25- bzw. 35-jähriges Dienstjubiläum ein Ehrenzeichen des Innenministers des Landes NRW. Für 60 bzw. 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten die Jubilare eine Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren in NRW sowie eine Sonderauszeichnung der Feuerwehr Bergisch Gladbach.

Der festliche Rahmen der Jubilarenehrung wird ebenfalls genutzt, um besondere Ehrungen sowie Bestellungen und Beförderungen von Führungskräften vorzunehmen.

In die neue eingerichtete Fachgruppe Brandschutzerziehung wurden folgende Mitglieder bestellt: Nicole Haag (Leitung), Melanie Zachau-Pütz, Sven Kluge, Judith Deuscher, Thomas Breidenbach, Ricarda Paschke, Alexander Brux, Ricarda Adrian und Timo Stein. Die Fachgruppe Brandschutzerziehung kümmert sich um die Umsetzung des gesetzlichen Auftrages der Stadt Bergisch Gladbach, Kindern in Kindergärten und Schulen den sachgerechten Umgang mit Feuer, das Verhalten bei Bränden und über Möglichkeiten der Selbsthilfe zu vermitteln.

In die neu eingerichtete Fachgruppe Betreuung wurden folgende Mitglieder bestellt: Heinz Klein (Leitung), Nicole Haag (stv. Leitung), Markus Dehen und Horst Burgmer. Die Fachgruppe Betreuung kümmert sich um die Versorgung von Einsatzkräften und die Betreuung von betroffenen Personen bei längerfristigen Einsätzen.

Nach dem erfolgreichen Besuch der entsprechenden Führungslehrgänge am Institut der Feuerwehr in Münster konnten Maximilian Kraus und Dennis Pankow zum Brandmeister, Elmar Schneiders zum Brandinspektor und André Wendrock zum Brandoberinspektor befördert werden.

Weiterhin gibt es einen Wechsel in der Zugführung des Löschzuges Stadtmitte. Jörg Köhler und Frank Haag wurden aufgrund ihres Wechsels in die Wehrleitung aus ihrer Funktion des Zugführers bzw. stv. Zugführers abbestellt. Dirk Pütz (Zugführer) und Ralf Wacker (stv. Zugführer) übernehmen nun die Führung der ehrenamtlichen Einheit.

Weiterhin wurde durch den Leiter der Feuerwehr bekannt gegeben, dass die Herren Marlon Konertz, Axel Merten und Gerd Haag nun nach den erfolgreich absolvierten Laufbahnprüfungen für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst die Funktion des B-Dienstes übernehmen.

Die Herren Walter Franken, Franz Josef Adrian und Hans Theo Bollenbeck wechselten im Jahr 2014 in die Ehrenabteilung der Feuerwehr Bergisch Gladbach.

Im Anschluss an den offiziellen Teil folgte eine schöne Feier zu Ehren der Jubilare.

Ein besonderer Dank gilt der ausrichtenden Löschgruppe Schildgen für die Organisation der Veranstaltung.

Die Feuerwehr Bergisch Gladbach:

Die Feuerwehr Bergisch Gladbach ist eine der größten Freiwilligen Feuerwehren mit hauptamtlichen Kräften in NRW. Der Brandschutz in Bergisch Gladbach wird durch haupt- und ehrenamtliches Personal sichergestellt. Die Feuerwehr Bergisch Gladbach beschäftigt derzeit gemäß Stellenplan 105 Beamte im mittleren, 10 Beamte im gehobenen sowie einen Beamten im höheren feuerwehrtechnischen Dienst. Hinzu kommen rund 180 ehrenamtliche Angehörige der Feuerwehr. 20 Tarifbeschäftigte werden ausschließlich in der Notfallrettung und im Krankentransport eingesetzt. Zum Team der Verwaltung gehören 2 Beamte und 3 Tarifbeschäftigte. Die Jugendfeuerwehr besteht aus rund 110 Mädchen und Jungen in 5 Gruppen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren.

Bildunterschrift:

Die Jubilare der Feuerwehr Bergisch Gladbach mit dem stv. Bürgermeister Josef Willnecker, der Wehrleitung der Feuerwehr Bergisch Gladbach und den jeweiligen Einheitsführern.

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
November 2014
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets