Archiv | Januar 28th, 2015

Feuer in Shisha-Bar

28 Januar 2015 von admin

Vorlesen mit webReader
IMG_0926

Brand in der Shishar-Bar, Foto: Feuerwehr Bergisch Gladbach

Ein Feuer in einer Shisha-Bar in der Hauptstraße in Bergisch Gladbach sorgte am Mittwochmorgen wieder einmal zu einem Großeinsatz der Feuerwehr Bergisch Gladbach. Es enstand ein erheblicher Brandschaden in der Shishar-Bar.

Um 7:56 Uhr meldeten sich mehrere Anrufer über den Notruf 112 bei der Feuer- und Ret-tungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises und berichteten über eine starke Rauchent-wicklung in der Hauptstraße 285. Daraufhin wurden die hauptamtlichen Kräfte Nord und Süd sowie die ehrenamtlichen Einheiten Stadtmitte und Paffrath/Hand alarmiert und rückten mit insgesamt 28 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte drang starker  Rauch aus den Fenstern einer Shisha-Bar und zog an der Fassade des 5-geschossigen Wohn- und Geschäftshauses  hinauf.

Sofort wurde die Brandbekämpfung durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz und C-Rohr eingeleitet. Parallel wurde von weiteren Trupps unter Atemschutz der über der Bar liegende Gebäudeteil, in dem sich 7 Wohnungen befanden, kontrolliert. 12 Bewohner, die teilweise noch im Schlafanzug die Tür öffneten, wurden sicherheitshalber in Mannschaftswagen der Feuerwehr untergebracht und betreut. Vier Wohnungen, die unmittelbar über der Bar lagen, sowie angrenzende Geschäftsräume waren stark verraucht und musste belüftet werden. Der Brand in der Bar konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlösch- und Lüftungsmaßnahmen hingegen zogen sich noch eine lange Zeit hin.

Mit der Drehleiter wurden im weiteren Verlauf die Wohnungen, die nicht unmittelbar über der Bar lagen ebenfalls  von außen kontrolliert. Auch hier konnte teilweise Rauch festgestellt werden, was eine genauere Kontrolle und Lüftungsmaßnahmen erforderlich machte.
Alle betroffenen Personen konnten jedoch am Ende des Einsatzes wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.
Die Hauptstraße musste während des Einsatzes zwischen der Odenthaler Straße sowie der Ferrenbergstraße gesperrt werden.

Zur Sicherstellung des Grundschutzes für die Stadt Bergisch Gladbach besetzten weitere ehrenamtlichen Einheiten die Feuerwache Nord und Süd.

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
Januar 2015
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets