Archiv | Februar 24th, 2015

Rommerscheid ist bereits am 14. März 2015 putzmunter

24 Februar 2015 von admin

Vorlesen mit webReader

Bürgerverein hofft auf Unterstützung von Groß und Klein

Der Bürgerverein Rommerscheid startet bereits eine Woche vor dem gesamtstädtischen Putztag in die Frühjahrsputz-Saison. Unter dem Motto „Rommerscheid ist wieder putzmunter“ sind alle Rommerscheider Bürgerinnen und Bürger und natürlich ganz besonders die Kinder und Jugendlichen herzlich eingeladen, die Straßenränder, Baumscheiben, Feld- und Wanderwege von Abfällen und Unrat zu säubern.
Treffpunkt ist am Samstag, 14. März 2015, um 10.00 Uhr am Brunnen im Ortsteil Rommerscheid.

Der Abfallwirtschaftbetrieb der Stadt Bergisch Gladbach unterstützt die traditionelle Aktion mit Handschuhen, Müllsäcken und Greifzangen. Der gesammelte Müll wird anschließend vom AWB entsorgt.

Zum Abschluss treffen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Turmzimmer der Katholischen Kirche St. Engelberg. Hier stehen kostenlose Getränke und ein heißer Eintopf für die Helfer bereit. Die Kinder können zur Belohnung Preise bei der abschließenden Tombola gewinnen!

Der Bürgerverein Rommerscheid e.V. freut sich auf eine rege Beteiligung und hofft auf schönes Wetter!

Am Samstag, 21. März 2015, finden auch in vielen anderen Stadtteilen Putzaktionen statt. Unter dem Slogan „Bergisch Gladbach putz(t)munter“ engagieren sich Vereine, Bürgerinitiativen und Schulen auf vielfältige Weise.

Kommentare (0)

Baudenkmal Kalköfen Cox wird sichtbar

24 Februar 2015 von admin

Vorlesen mit webReader

Fällarbeiten und Abtragung des Erdwalls stehen an

Eine weitere Maßnahme zur Aufwertung des öffentlichen Raumes und zur Verbesserung des Erscheinungsbildes des Bahnhofs im Umfeld der Stadtmitte steht bevor: Die Kalköfen Cox an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße sollen von ihrem Schattendasein befreit und stärker ins Blickfeld gerückt werden.

Ziel der regional geplanten Fällarbeiten ist es, das seinerzeit aufwendig sanierte Baudenkmal in der Blickachse vom Ende der Fußgängerzone Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße und dem neu gestalteten Bahnhofsplatz aus besser sichtbar und erlebbar zu machen. Dabei werden verschiedenste Laubgehölze gefällt. Zudem ist es erforderlich, einen Teil des vorgelagerten Erdwalls dabei abzutragen.

Im Vorgriff darauf wird ab dem kommenden Mittwoch, 25. Februar 2015, der Bewuchs des Hangs vor den Kalköfen entfernt. Die Rodung des Hangs erfolgt durch eine Firma aus Lindlar im Auftrag der Stadt und wird voraussichtlich bis Freitag, 27. Februar 2015, andauern.

Die Abtragung des Erdwalls und Herrichtung der eingeebneten Fläche vor dem Baudenkmal mittels Rasen- und Wiesensaat erfolgt zu einem späteren Zeitraum, voraussichtlich im Frühjahr dieses Jahres. Eigentümer des Grundstücks ist die Stadt Bergisch Gladbach.

Kommentare (1)

Advertise Here
Advertise Here
Februar 2015
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets