Kategorien | Aktuelles, Blaulicht

24-Jährige feuerte mit einer Schreckschusspistole

28 August 2021 von Gregor Herzfeld

Vorlesen mit webReader

Am 26.08.2021 kam es abends zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 24-Jährigen und ihrer 51-jährigen Nachbarin.

Die beiden Mietparteien gerieten derart in Streit, dass die zunächst verbale Auseinandersetzung in einer handfesten Auseinandersetzung mit Schlägen und Tritten mündete.

Es gelang keinen die beiden auseinanderzubringen.

Aus lauter Wut und Panik ergriff die 24-Jährige eine Schreckschusspistole aus Ihrer Wohnung und richtete diese auf die anwesenden Personen im Treppenhaus.

Danach gab die Frau einen Warnschuss in Richtung Flurdecke ab, woraufhin eine der Nachbarinnen die Waffe mit ihrer Hand wegschlug und erneut auf die 24-Jährige einschlug.

Die Frau flüchtete daraufhin in Ihre Wohnung und somit auch alle anderen Personen in Ihre Wohnungen und verständigten die Polizei.

Die junge Dame wurde ins Krankenhaus gebracht.

Alle Parteien erhielten eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets