Kategorien | Wirtschaft

5. Börsentag kompakt gab positiven Ausblick auf die Märkte

01 November 2017 von admin

Vorlesen mit webReader

Harald Weygang präsentiert das „Börsenwetter“

Börsentag nennt sich die kleine aber feine Privatanlegermesse in Köln. Eine bunte Auswahl von Referenten und Ausstellern trafen sich am Samstag den 28.10.2017 im Pullmann Hotel. Ein vielfältiges Angebot von Vorträgen füllte die Räume regelmäßig. Einen umfassenden aber unterhaltsamen Einblick in die Seele des Anlegers gab „Börsen-Dino“ Hermann Kutzer. Konkrete Anlageempfehlungen und Analysen gab es jedoch wie gewohnt nicht. Anders ageirte da der Meister der Charttechnik Harald Weygand von Godmode Trader. Mit einer Vielzahl von Analysen Charts und Prognosen präsentierte er den „Wetterbericht“ auf den Märkten. Das Wichtigste von Weygands Analyse in der Kurzzusammenfassung:

– es wird eine mehrjährige US-Dollar abwertung erwartet
– die US Märkte sollten ihren Aufwärtstrend fortsetzen (DOW Jones ca. 23.900 später 29.700, NASDAQ ca. 9.800)
– der Ölpreis (Brent) könnte in Richtung 78 $ steigen

Eine Prognose zum Kurs von Tesla Motors wagte Weigang trotz vielfachem Besucherwunsch jedoch nicht.

Der Kölner Börsentag ist etwas kleiner als der „Anlegertag“ in Düsseldorf. Beide Events werden vom selben Veranstalter durchgeführt. Wem der Kölner Börsentag etwas zu kompakt war, der kann am 09:30 – 16:00 Uhr im Classic Remise in Düsseldorf den Anlegertag besuchen.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets