Kategorien | Stadtmitte

Die Betreuungsstelle auf dem Wochenmarkt

30 August 2013 von admin

Vorlesen mit webReader

Wer klug ist, sorgt vor

Die Betreuungsstelle der Stadt Bergisch Gladbach informiert am Mittwoch, dem 11. September 2013 in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr auf dem Wochenmarkt in der Stadtmitte gemeinsam mit den Betreuungsvereinen des Arbeitersamariterbundes, des Caritasverbandes und der Lebenshilfe unter dem Motto „Wer klug ist, sorgt vor“ über die Erteilung von Vollmachten, das Betreuungsrecht und die Patientenverfügung.

Wenn Menschen ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst erledigen können, entstehen eine Reihe von Fragen, zum Beispiel: Wer regelt ihre Vermögensangelegenheiten? Wer sorgt für ihre Unterbringung? Wer ist Gesprächspartner von Ärzten und denkt über angemessene Therapien nach?

Sie sollten Vorsorge treffen, indem Sie eine Person Ihres Vertrauens mit einer Vollmacht ausstatten. Auch Angehörige benötigen eine Vollmacht, um rechtlich relevante Entscheidungen treffen zu können.

Zu den genannten Themen erhalten Sie Informationen an dem Stand auf dem Wochenmarkt.

Im „Beglaubigungszelt“ besteht auch die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von 10 Euro Vollmachten zu erstellen und beglaubigen zu lassen.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Dezember 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets