Bürgermeister Lutz Urbach brüskiert Anwohner der Bensberger Schlossstraße

03 Februar 2013 von admin

Vorlesen mit webReader

Die derzeitige Teilöffnung der früheren Bensberger Fußgängerzone Schlossstraße gilt von 6 bis 20 Uhr. Poller sollen die Straße außerhalb dieser Zeiten schließen.
Dennoch werden die Poller nicht ausgefahren. Nachts fahren die Autos (oft zu schnell) zum Ärgerniss der Anwohner durch die Straße. Auf Beschwerden der Anwohner sagte das Ordnungsamt: „Sie würden ja nicht auf der grünen Wiese wohnen. Wem es in Bensberg nicht gefalle, könne wegziehen.“ Die Krone setzte Lutz Urbach dem noch auf. Auf Nachfrage erklärte Bürgermeister Lutz Urbach schriftlich:

„Dass Sie nicht auf der grünen Wiese wohnen, ist eine Tatsache. Und die Empfehlung des Wohnsitzwechsels war sicher ein gut gemeinter Rat.“

Für die Schließung der Poller ist eigentlich das Ordnungsamt zuständig. Die Schlüssel wurden einem anwohnenden Geschäftsmann übergeben. Dieser kümmert sich wohl nicht ausreichend um die Schließung. Nachdem sich die SPD der Sache angenommen hat, will die Stadt nun aktiv werden. Auch Linken-Fraktionschef Tomas Santillan hatte bereits vor Monaten auf den Sachverhalt hingewiesen und mit Fotos dokumentiert. Dies wurde jedoch vehement ignoriert.

Update vom  22.02.2013:

Lutz Urbach teilte per Facebook mit, dass er in einer Bürgersprechstunde die Vorkommnisse genauer erläutern könne. Auf eine Nachfrage seitens GL Aktuell hierzu regierte der Bürgermeister jedoch leider bisher nicht und hüllte sich in Schweigen.

 

1 Comments For This Post

  1. Tomás M. Santillán Says:

    Es ist mehr als offensichtlich, dass die Stadtverwaltung die Interessen der Geschäftsleute in der Schloßstr. über die der Anwohner und Bürgerinnen und Bürger in dieser Stadt stellt. So wurden einige Tausend Euro Steuergelder für die Zerstörung der Fußgängerzone (FGZ) ausgegeben, die nichts bringen. Die Händerlschaft hält sich nicht an die Zusage, die ehemalige Fußgängerzone nachts und an Wochenenden zu sperren. Das ist CDU-FDP-Vetternwirtschaft pur.
    Die Scheinheiligkeit der SPD setzt den ganzen nun noch die Krone auf, denn die SPD-Fraktion, sowie die Grünen, die CDU und die FDP haben im Stadtrat für die Zerstörung der Fußgängerzone Bensberg gestimmt. Die SPD hat die jetzige Situation mit zu verantworten. Tatsächlich hat nur DIE LINKE./BfBB gegen eine Aufhebung des Fußgängerbereich gestimmt und wollte die FGZ erhalten.
    Der Bundestagswahlkampf ist angebrochen, … oder ist es wirklich ein Umdenken für den Erhalt der Fußgängerzone in Bensberg?

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Oktober 2019
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets