Archiv | Hand

Erste Vorbereitungen für schnelle Internetverbindungen in Teilen von Bergisch Gladbach

22 September 2014 von admin

Vorlesen mit webReader

Der Kölner Telefon- und Internetanbieter NetCologne führt aktuell in den Stadtteilen Hand, Paffrath und Nußbaum sowie in Herkenrath und Moitzfeld an mehreren Stellen kleinere Baumaß­nahmen durch. Dabei handelt es sich um erste Vorbereitungen für einen Ausbau der Datenautobahn in diesen Stadtteilen.

Über 60 Schaltkästen
Um die Stadtteile mit schnellen Internetverbindungen zu versorgen, müssen insgesamt mehr als 60 Schaltkästen an das NetCologne Netz angeschlossen werden. Erste Vorbereitungen finden derzeit bereits in Form von kleinen Baugruben statt. Bis die schnellen Anschlüsse verfügbar sind, wird es allerdings noch etwas dauern.

Ausbau in zwei Schritten
Der Ausbau selbst ist in zwei Schritten vorgesehen: Aktuell finden Arbeiten an den grauen Schaltkästen am Straßenrand statt. Dabei wird eine Verbindungs­schnittstelle zu einem neuen Technikgehäuse für den späteren Datenstrom geschaffen. Dies ist technisch notwendig, um die Lichtsignale, die über die Glasfasern schießen, auf die bereits vorhandenen Kupferleitungen zu den Haus­halten zu übertragen. Dieser Teil der Arbeiten wird voraussichtlich bis Ende September abgeschlossen sein.

Startschuss der Glasfaserverlegung
Die eigentliche Verlegung der Glasfaserkabel erfolgt in einem zweiten Schritt, nachdem die genaue Trassenplanung in Abstimmung mit der Stadt Bergisch Gladbach festgelegt wurde. Der Startschuss für den Tiefbau ist für das Gebiet Hand, Paffrath und Nußbaum im November vorgesehen. Herkenrath und Moitzfeld werden voraussichtlich Anfang 2015 folgen.

Weitere Informationen im Oktober 2014
Die Stadt Bergisch Gladbach wird in Absprache mit der Netcologne genauere Informationen erst im Oktober 2014 der Öffentlichkeit preisgeben. Hierzu würde eine Info-Telefonnummer bei der Netcologne geschaltet werden, berichtet Jonas Geist, vom Stadtentwicklungsbetrieb Bergisch Gladbach (SEB). Angaben der in Bergisch Gladbach tätigen Baufirmen zufolge, welche das Breitbandnetz für die Netcologne ausbauen, werden vorraussichtlich im März 2015 die ersten neuen Highspeed Anschlüsse ans Netz gehen können.

 

 

Kommentare (1)

Schwerer Verkehrsunfall – Motorrad Rettungswagen zusammengestoßen

27 Juli 2014 von admin

Vorlesen mit webReader
193125

Schwerer Unfall an der Kreuzung Paffrather Straße Ecke Handstraße im Bergisch Gladbacher Stadtteil Paffrath.

Am Samstag, den 26.07.2014 kam es gegen 14:40 Uhr an der Kreuzung Paffrather Straße Ecke Handstraße im Bergisch Gladbacher Stadtteil Paffrath zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall leicht, der Sozius schwer verletzt. Eine Lebensgefahr besteht der Einschätzung der Rettungskräfte nach nicht. Die zweiköpfige Besatzung des Rettungswagens blieb unverletzt.

Der Rettungswagen befand sich gemeinsam mit einem Notarzteinsatzfahrzeug, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und einem Teleskopmast der Feuer- und Rettungswache Nord auf der Anfahrt zu einem Hilfeleistungseinsatz im Stadtteil Hand. Im Rahmen seines Einsatz nahmen das Fahrzeug Sonderrechte in Anspruch und machte diese durch Blaulicht und Martinshorn kenntlich.

Der Einsatz wurde für den Rettungswagen umgehend abgebrochen und die Besatzung übernahm die Erstversorgung des verletzten Kradfahrers und seines Sozius. Weitere Rettungsmittel wurden nachgefordert die zusätzlich auch den eigentlichen Einsatz des Rettungswagens übernahmen.

Die zuständige Polizeidienststelle hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Da der Rettungswagen über einen sogenannten Unfall-Daten-Speicher (UDS) verfügt, wurde das Fahrzeug durch die Polizei sichergestellt.

Fotos: Pressestelle Feuerwehr Bergisch Gladbach

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets