Kategorien | Aktuelles, Blaulicht

Einbrecher schlugen am Montag doppelt zu

18 Oktober 2017 von Gregor Herzfeld

Vorlesen mit webReader

Zwei Wohnungseinbrüche hat die Polizei RheinBerg am Montag (16.10.) im Stadtgebiet aufgenommen.

Um 14.00 Uhr bemerkte ein Berechtigter, dass man in eine Wohnung auf der Friedrich-Offermann-Straße in Bensberg eingedrungen war. Hier war zunächst ein hoher Holzzaun überklettert worden. Anschließend ging die Scheibe einer Terrassentür zu Bruch. Ob die Diebe zwischen Sonntagmorgen um 09.00 Uhr und Montagmittag tatsächlich Beute machen konnten, war bis jetzt noch nicht zu klären.

Am späten Montagvormittag scheiterte ein Einbrecher in der Innenstadt. Um 11.20 Uhr versuchte der Mann, eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus auf der Kalkstraße aufzubrechen. Dabei beobachtete ihn ein aufmerksamer Nachbar. Ohne Beute flüchtete der Unbekannte. Er war circa 180cm groß und trug eine dunkle Jeans und eine dunkle Kapuzenjacke.

Zeugen, die in der Nähe der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, wenden sich bitte unter 02202 205-0 an die Polizei.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Dezember 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets