Kategorien | Lokal

Früherkennungsuntersuchungen für Kinder

28 Mai 2015 von admin

Vorlesen mit webReader

„Ich geh‘ zur U! Und Du?“
Rheinisch-Bergischer Kreis. Regelmäßige Vorsorge ist wichtig für ein gesundes Leben in jedem Alter. Bei Kindern sorgen die „U-Untersuchungen“ dafür, dass Entwicklungsverzögerungen frühzeitig erkannt werden und rechtzeitig ausgeglichen werden können. Die Kosten für diese Kontrollen beim Kinder- oder Hausarzt übernimmt die Krankenkasse.
Um für die Teilnahme an den Untersuchungen U7, U7a, U8 und U9 zu werben, die im Alter von 21 Monaten bis gut fünf Jahren durchgeführt werden, ruft das Amt für Gesundheitsdienste des Rheinisch-Bergischen Kreises zusammen mit 27 Kindertageseinrichtungen von Mai bis August 2015 kreisweit die Aktion „Ich geh‘ zur U! Und Du?“ ins Leben. Die teilnehmenden Kitas kommen aus Bergisch Gladbach (8), Burscheid (3), Kürten (3), Leichlingen (1), Overath (6), Rösrath (3) und Wermelskirchen (3) und verfügen gemeinsam über 1.842 Plätze. Die Informationen erreichen also viele Kinder und deren Eltern.
Die Eltern werden von den Erzieherinnen in den Kitas auf die Aktion aufmerksam gemacht und erhalten eine Informationsbroschüre über die Inhalte der Früherkennungsuntersuchungen – bei Bedarf auch in türkischer oder russischer Sprache. Durch diese Information soll die Teilnahme an den Untersuchungen erhöht werden.
Wird die anstehende Früherkennungsuntersuchung wahrgenommen, bekommt das Kind in der Kita ein kleines Geschenk sowie eine Urkunde. Auch die Kitas profitieren von der Aktion. Sie haben bei einem begleitenden Foto-Wettbewerb die Möglichkeit, wertvolle Preise zu gewinnen.
„Ich geh‘ zur U! Und Du?“ wird von der AOK Rheinland/Hamburg, der DAK Gesundheit und der IKK classic unterstützt.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Oktober 2019
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets