Kategorien | Blaulicht, Gronau

Fußgängerin rettet sich durch Sprung zur Seite vor unbekanntem Autofahrer

19 August 2016 von admin

Vorlesen mit webReader

polizei-passat-frontAm Donnerstagabend ist eine Fußgängerin fast von einem unbekannten Autofahrer erfasst worden, als er rücksichtslos auf den Parkplatz abbog.

Gestern (18.08.) gegen 17.30 Uhr ging die 27-jährige Bergisch Gladbacherin die Richard-Zanders-Straße in Richtung Cederstraße. In Höhe eines großen Lebensmittelmarktes bog plötzlich und sehr zügig ein Opel – aus Richtung Bensberger Straße kommend -links in die Zufahrt zum Parkplatz ab. Nur durch einen Sprung zur Seite konnte die 27-Jährige Schlimmeres verhindern.

Als die Bergisch Gladbacherin kurze Zeit später den Fahrer auf dem Parkplatz ansprach, wurde sie zusätzlich von dem geschätzten 50- jährigen Mann beschimpft. Die Frau notierte sich das Kennzeichen des Opels und erstatte Strafanzeige. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Dezember 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets