Kategorien | Kultur

Museumsfest im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe Bergisch Gladbach-Bensberg

22 Juli 2015 von admin

Vorlesen mit webReader

Seit Jahrzehnten der Höhepunkt im Museumsjahr: Immer am ersten Sonntag im August stellen rund 30 traditionelle Handwerker ihre beeindruckende Kunstfertigkeit unter Beweis und lassen das Publikum unter fachkundiger Anleitung selbst einmal Hand anlegen. Da wird geschmiedet und geschustert, gebuttert, gebacken, gefilzt, Papier geschöpft und Stein bearbeitet, gezimmert und Fachwerk mit Lehm ausgefacht. Ein Highlight für Technikfans ist das Lokomobil mit Deutz-Motor von 1907. Natürlich gibt es auch wieder Schulunterricht wie zu Kaisers Zeiten sowie Sonderführungen: durch die Bergbauabteilung und das Schaubergwerk und durch die diesjährige Sonderausstellung „Milchgeschichten aus Bergisch Gladbach“.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit Milch-Shakes, Kaffee und Kuchen, herzhaften Grillwürsten vom Holzkohlegrill, ofenfrischem Brot aus dem Backhaus mit Schmalz, mit Bier und weiteren erfrischenden Getränken. Wie auch in den vergangenen Jahren organisiert der Förderverein des Bergischen Museums e.V. dieses Fest und lässt sich wie immer etwas Neues dazu einfallen.

Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe
Burggraben 9-21
51429 Bergisch Gladbach-Bensberg
Tel. 0 22 04 / 5 55 59
E-Mail: kontakt@bergisches-museum.de
www.bergisches-museum.de

Museumseintritt: 3,00 Euro; ermäßigt 1,50 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Ehrenamtskarte NRW, Bundesfreiwilligendienst, Gruppen ab 6 zahlpflichtigen Personen pro Person); Vorschulkinder und Förderklassen frei

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Oktober 2019
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets