Operation Big Brother 8.12.12 – weltweite Proteste gegen den Überwachungswahn

07 Dezember 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

Liebe Aktivisten für den Schutz der Privatsphäre, liebe Menschen aus der ganzen Welt.
Wir sind Anonymous.

Am Samstag den  8.12.2012 finden in Köln und vielen anderen deutschen Städten Aktionen gegen INDECT, Clean IT und andere Überwachungsprojekte statt.
Sei auch du dabei und wehre dich, gegen immer mehr umfangreichere Überwachung, Verlust der Privatsphäre, Bevormundung und Zensur im Netz.

Am 8.12.2012 in Köln
Treffpunkt: Köln Hbf, Haupteingang
Uhrzeit: 14:00
Art der Aktion: Paperstorm

Wir fordern euch auf, jetzt gegen den allgemeinen Überwachungswahn zu handeln.
Weltweit stehen Regierungen kurz davor, die Privatsphäre von uns allen mit Projekten und Systemen wie Trapwire und INDECT zu zerstören.

Diese vernetzten Überwachungstechnologien durchschnüffeln Überwachungskameras, Datenbanken der Regierung und das Internet, um Menschen zu identifizieren und Profile über die Bürger anzulegen, in denen alles über sie steht – über ihre Familie, ihre sozialen Kontakte, ihr ganzes Leben.

Sie geben vor, derartige Systeme zu unserem eigenen Schutz gegen den Terror zu entwerfen. Doch die Wahrheit ist, dass sie bereits an solchen Überwachungssystemen gearbeitet haben, noch bevor die ersten Terroristen zugeschlagen haben.
Es ist Zeit zu handeln. Zeit, den Regierungen der Welt zu zeigen, wer wir sind. Es ist Zeit, als Menschheit geeint zusammen zu stehen und zu zeigen, was uns Freiheit wirklich bedeutet.

Wir fordern Aktivisten rund um den Globus, von Nord- und Südamerika über Asien, Afrika, Australien und Ozeanien, vom Arabischen Frühling und aus der EU auf, Teil des Protestes gegen den Überwachungswahn der Systeme zu werden.
Handelt jetzt und verbreitet unsere Botschaft in eurer Muttersprache, tragt eure Städte in dem Pad ein, das in der Videobeschreibung verlinkt ist.

Eine Regierung soll ihre Bürger und deren Interessen schützen, nicht sie betrügen.
Es ist unsere Freiheit und unsere Privatsphäre.
Lasst uns als Menschen alle gemeinsam zusammenstehen.
Lasst dies die größten Proteste in der Welt Geschichte werden.
Lasst den 8. Dezember 2012 ein Tag werden der uns immer in Erinnerung bleibt!
Vereint werden wir bestehen, getrennt werden wir fallen.

Wir sind die Bewohner der Erde,
Wir sind das einzige System.
We are Anonymous,
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us.

1 Comments For This Post

  1. Prof. Dr. Hans-Günter Lindner Says:

    Das Szenario im Film ist schon lange Realität. Echelon fehlte leider.
    Hier fehlt im Einsatz ganz klar die Ethik.

    Die Sache ist eigentlich immer ganz einfach: Mit guten Sachen kann man viel Unfug anfangen. Totale Transparenz kann Freiheit bedeuten. Das Problem ist aber das gleiche wie mit dem Kommunismus: eigentlich eine gute Sache, aber wenn man sie falsch anwendet, dann wird es sehr ungerecht.

    Ich lehre das Fach „Personenzentrierte Unternehmensanalyse“ an der FH Köln, da wir erst am Anfang einer human-centric analysis sind, befinden wir uns in einem Zeitalter der neuen Aufklärung. Gut ist, wenn man aufklärt, schlecht, wenn man die Dinge nur einseitig sieht. Ich hätte gerne Material von Euch für meine Vorlesung.

    Jetzt eine Sache, die ich angehen will: Datenschutz ist fein, aber wir haben derzeit überall Bewertungen von uns rumfliegen (jede Firma macht das) und deshalb habe ich mit Studenten mal nachgefragt, ob wir die Bewertungen bekommen können. Antworten? Absage von allen. Es fehlt also eine Verankerung im Grundgesetz und anderen internationalen Gesetzen zur Freigabe der Bewertungen und zwar so, dass man die auch verstehen kann. Der Witz an der Sache: Diejenigen, die bewerten, verstehen die Formeln teilweise selbst nicht. Ich will also an das Justizministerium schreiben und die Sache ins Rollen bringen.

    I you need this text in English, tell me.
    Best regards
    hgl

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Oktober 2019
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets