Kategorien | Aktuelles, Wirtschaft

Rösrath: Taser-Einsatz gegen Schwarzfahrer

28 Dezember 2013 von admin

Vorlesen mit webReader

Eine Fahrscheinkontrolle in der S-Bahn eskalierte an der Haltestelle Rösrath Stümpen. Es kam laut Augenzeugen zu einem Taser Einsatz wie man es aus Youtube Videos aus den USA kennt. Ein möglicherweise angetrunkener Fahrgast fand zunächst seine Fahrkarte nicht und ergriff dann die Flucht aus der Bahn hinaus in Richtung Kastanienallee. Der vermeindliche Schwarzfahrer kam jedoch nicht weit. Er wurde von einem anderen Fahrgast, der dort ausgestiegen war, in Höhe der Treppen festgehalten. Kurz darauf holte ihn ein Kontrolleur ein und streckte Ihn mit einer Taser-Waffe nieder, obwohl der Mann keinen Widerstand leistete, wie Augenzeugen dies der Polizei mitteilten. Der geflohene Fahrgast brach vor den Augen zahlreicher Passanten sofort  zusammen und verlor das Bewusstsein. Der Fahrgast, welcher den vermeindlichen Schwarzfahrer festhielt, konfrontierte den Kontrolleur indem er sagte: „Ich habe das Geräusch gerade gehört. Sie haben einen Taser eingesetzt.“ Dieser wies die Anschuldigung von sich mit „Ich habe keinen Taser!“ Obwohl der vermeindliche Schwarzfahrer nach wie vor bewusstlos auf dem Boden lag lief der Kontrolleur zurück in die wartende S-Bahn RB 11578  (0:40 Uhr in Richtung Gummersbach) und fuhr davon. Dabei lies er aber neben dem Bewusstlosen sein Mobidat-Gerät der Bundesbahn liegen. Der Fahrgast wurde von Notarzt und Sanitätern im Krankenwagen an Ort und Stelle reanimiert. Eine Fahndung nach dem Kontrolleur und der Taser-Waffe wurde sofort von der Rösrather Polizei eingeleitet. „Solche Geräte dürfen nur von ausgebildeten Fachkräften eingesetzt werden“ kommentierte eine Beamtin vor Ort. Und in Tat: Taser sind Kontrolleuren bei der Bundesbahn aber auch bei der KVB nicht erlaubt.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets