Kategorien | Stadtmitte

Schilder wurden gekürzt

09 August 2014 von admin

Vorlesen mit webReader

Bergisch Gladbach korrigiert Schildbürgerstreich

Die zu hoch geratenen Schilder, die die Fußgängerzone in der Bergisch Gladbacher Stadtmitte eingrenzten, wurden in einer knapp halbstündigen Aktion eingekürzt und bieten nun keinen Anlass mehr für Missverständnisse. Zwei Mitarbeiter des städtischen Bauhofes schwangen kurz den schweren Maulschlüssel, um die Pfosten aus den Bodenhülsen zu lösen, dann wurde die Flex am städtischen „Schilderwagen“ angeworfen. Nach kurzem Funkensprühen war das Problem erledigt; die Schilder, die die Einfahrt aus den umliegenden Straßen in die Fußgängerzone regeln, schweben nun für alle gut sichtbar mit einem Freiraum von nur noch 2 Metern überm Pflaster. Auch die Träger der Verkehrszeichen, die von der Busspur aus in Richtung Marktplatz und Hauptstraße weisen, sind gekürzt; die Zweige und Blätter der Bäume können hier nichts mehr verdecken.

Schilder3

 

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets