Kategorien | Bensberg, Refrath, Wirtschaft

Siegfried Reddel will Abfindung vor Gericht erstreiten

29 Mai 2013 von admin

Vorlesen mit webReader

Siegfried Reddel, der ehemalige Geschäftsführer des Mediterana, klagt gegen seine Kündigung. Der Streit mit seinem EX-Chef Ernst Werner Ruhbaum eskalierte bei Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Planung des Hotels am Mediterana (GL Aktuell berichtete). Am 26. Juni 2013 kommt es zum ersten Prozesstermin am Landgericht in Frankfurt. Gleich mehrere Abmahnungen sollen dem Frankfurter Richter vorgelegt werden. Mehrmals war Ruhbaum nicht einverstanden damit, wie Reddel das Mediterana führte.

Kein Comeback für Reddel

Eine Unwirksamkeit der Kündigung lässt sich wohl juristisch nicht erreichen, daher zog Reddel direkt nach seiner Kündigung aus Bergisch Gladbach fort. Reddel zeigt sich dabei noch gewohnt sportlich als ambitionierter Golfer und verspricht beim GLC – Köln zumindest einmal im Monat die Bälle über das Grün zu jagen. Gescheitert ist er hier jedoch auch schon mit seinem Vorhaben auf dem Grün des GLC – Köln Golfkurse vom Mediterana aus durchführen zu wollen. „Reddels Vorhaben hat der unser Club abgelehnt. Darüber bin ich sehr froh, denn das hätte unseren Club in der Tat kaputt gemacht.“ – beklagt sich ein Mitglied des Golfclubs. Aufgefallen ist Reddel hier zudem mit einer aufbrausenden, nicht immer bodenständigen Art gegenüber dem Personal, womit er jedoch stets abblitzte. „Sie wissen ja wie das ist mit Dingen die man sich vornimmt. Er sagt zwar er würde bei uns im Club einmal im Monat noch Golf spielen, aber wahrscheinlich ist das nicht der Fall. Es bleibt oft bei den guten Vorsätzen“ – kommentiert eine andere Dame aus dem Golfclub abschließend Reddels Abgang.

Abfindung und zu den Akten

Im juristischen Streit möchte Reddel eine ordentliche Abfindung erstreiten. Sein Geschäftsführer-Vertrag lief eigentlich bis ins Jahr 2016. Am Frankfurter Landgericht geht es aber um mehr als um die Frage ob die fristlose Kündigung wirksam ist oder nicht. Es geht u.a. um nicht bezahlte Mieten für Reddels Wohnbungalow, nicht bezahlte Auschüttungsvergütungen, Budgetüberschreitungen, nicht sauber getrennte Privat / Geschäftsquittungen. Am Ende geht es aber wieder meist nur um eines, das liebe Geld…. nämlich nur wie hoch die „bescheidene“ Abfindung für Siegfried Reddel sein wird.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Dezember 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets