Tag Archiv | "Kinder"

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

SPD und Linke stehen hinter NCG Bürgerbegehren

09 Juni 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

SPD und Linke sind sich einig

Eltern und Schüler wollen durch das Bürgerbegehren erreichen, dass ihr Gymnasium am angestammten Standort an der Reuterstraße bleibt. Andernfalls droht eine Zusammenlageunge mit den Kleefeld-Schulen. Damit wehren sich die Bürger gegen das Vorhaben der von Bürgermeister Lutz Urbach und der Stadtverwaltung, welche planen auf ein Gebäude einer weiterführenden Schule zu verzichten, nämlich dem Domizil des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums (NCG).

 

Die Bürger werden nun auch von den beiden Oppositionsparteien SPD und Linke unterstützt, deren Stadtratsfraktionen den Erhalt des Standortes und darüber hinaus die Einrichtung einer weiteren Gesamtschule fordern. Hierfür könnten, die Mittel aus den Bäderfonds der Stadt sinnvoll verwendet werden, heisst es von der SPD während die Linke den Stadtrat ausdrücklich auffordert den Bürgerwillen ernst zu nehmen.

Im Jahr 2003 erfolgte zuletzt ein Bürgerentscheid gegen das Cross Border Leasing in Bergisch Gladbach. Dies führte unter Anderem zur Abwahl der bis dahin amtierenden CDU Bürgermeisterin Maria Theresia Opladen. Lutz Urbach (CDU), der aktuelle Bürgermeister, welcher bereits massiv wegen seiner Kürzungspolitik in der Kritik steht, muss um seine Prozente bei der Wahl fürchten. Vor kurzen war seine Stadt zum Musterbeispiel für Steuerverschwendung im TV und in den überregionalen Wirtschaftszeitungen geworden. Gleichzeitig deckte ein WDR Beitrag (Arme Stadt – Reiche Bürger) auf, dass im hoch verschuldeten Bergisch Gladbach Grundstücke von der Stadt an Investoren fast verschenkt wurden.

Sollte es tatsächlich auch diesmal zu einem Bürgerentscheid kommen, welcher Erfolg hat, so muss sich Bürgermeister Lutz Urbach ernsthafte Sorgen machen um seine Wiederwahl. Das Verständnis der Gladbacher jedenfalls, besonders für Kürzungen im Bildungsbereich bei gleichzeitigen „Millionen-Geschenken“ an Investoren wie im Fall des Mediterrana, ist begrenzt.

Kommentare (0)

Schulfest14

Tags: , , , , , , , , ,

Betreuungsraum der GGS Bensberg festlich eingeweiht

13 Mai 2012 von admin

Vorlesen mit webReader


Schüler, Eltern und Lehrer der Gemeinschaftsgrundschule Bensberg feierten am 12. Mai die Einweihung ihres neuen OGS Betreuungsraumes der ausschließlich mit eigenen Mitteln des Montessori – Fördervereines in Eigeninitiative errichtet wurde. Bis dahin war es ein hindernisreicher Weg, nachdem die Stadt Bergisch Gladbach jedwede finanzielle Unterstützung ablehnte. Damit sah sich aus akuter Raumnot der Förderverein gezwungen, selbst als Bauherr die Baumaßnahme in die Hand zu nehmen. Nachdem der angrenzende Montessori – Kindergarten die bis Mitte 2011 für die Ganztagsbetreuung genutzten Räume für sich beanspruchte, herrschte akuter Raumbedarf für die Nachmittagsbetreuung der Schulkinder. Mit Befremden nahm der Vorstand des Montessori – Fördervereines während der Planungsphase zu Kenntnis, dass die Verwaltung der Stadt Bergisch Gladbach sich im Rahmen des Genehmigungsverfahrens wenig kooperativ zeigte und anstatt sich über die Eigeninitiative zu freuen, legte die Stadtverwaltung bürokratische Steine in den Weg wo es nur ging. Das Schulamt schien anfangs mit Projekt überfordert gewesen zu sein, da diese Form von tatkräftigen Engagements offensichtlich für die Beamten Neuland darstellte. Circa 100.000 Euro brachte der Förderverein aus eigenen Mitteln auf. Die Verwendung ökologisch unbedenklicher Materialien war für die Bauherren hierbei selbstverständlich.

Bürgermeister Lutz Urbach erschien kurz zu Beginn der festlichen Einweihung inoffiziell in Begleitung des Schulamtsleiters Dr. Lothar Speer. Trotz kühler Temperaturen sorgten ein reichhaltiges Programm für die Kinder mit Theateraufführungen und ein üppiges Buffet für beste Laune. Hier zeigte sich wieder, dass die Montessori Grundschule von einem Gemeinschaftsgeist geprägt ist, den man nicht überall findet.

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets