Tag Archiv | "Marktplatz"

Tags: , , , , , ,

Protest gegen umstrittenen Mohammed-Film in Bergisch Gladbach

23 September 2012 von Falco

Vorlesen mit webReader

Am heutigen Sonntag hatten sich laut Polizeiangaben ca. 70 bis 80 Muslime auf dem Konrad Adenauer Platz in Bergisch Gladbach versammelt um gegen den umstrittenen Anti-Islam Film zu demonstrieren.

Nach dem Verlesen der Auflagen und einer kleinen Rede setzte sich gegen 15:40 Uhr der Demozug in Bewegung. Die Demonstranten zogen lautstark durch die Fußgängerzone in Richtung Rhein-Berg Galerie und forderten in ihren Parolen mehr Respekt für ihren Propheten, regten aber auch eine bessere Verständigung zwischen Muslimen und Christen an. In der Innenstadt hielt der Zug kurz an und es wurde in einer Megafon-Ansprache in deutscher Sprache damit es auch jeder verstehen sollte,)auf die Vorschriften des deutschen Strafgesetzbuchs hingewiesen. Demnach findet die Meinungsfreiheit ihre Grenze in den Paragrafen, in denen es um die Störung des öffentlichen Friedens durch die Beschimpfung von Glaubensbekenntnissen gehe. Es wurde der Paragraf 166 des Strafgesetzbuches zitiert.

Danach marschierte der Zug weiter an der Rhein-Berg Galerie vorbei, dreht am Ende der Fußgängerzone nach einer kurzen Pause um und es ging zurück zum Konrad Adenauer Platz. Auf dem Weg dorthin stockte der Zug hier und dort kurz. Ohne Zwischenfälle erreichten die Demonstranten dann wieder den Marktplatz. Dort angekommen wurden  lautstark die letzten Parolen gerufen:

„Beleidigt man Schwarze, nennt ihr es Rassismus. Beleidigt man Juden, nennt ihr es Antisemitismus. Beleidigt man Homosexuelle, nennt ihr es Intoleranz. Aber wenn man den Propheten Mohammed beleidigt, dann nennt ihr es Meinungsfreiheit?“

Gegen 16:50 Uhr endete die Demo auf dem Marktplatz. Die Demonstration verlief vollkommen friedlich und war frei von Gegenprotesten durch Rechtspopulisten oder Neonazis.

Ob es weitere Demos geben wird ist zur Zeit nicht bekannt.

Kommentare (0)

Tags: , , , , , , , , ,

Steinbreche feiert 300 jähriges Jubiläum

22 Juni 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

Von Freitag 24. August bis Sonntag, 26. August 2012 feiert die Refrather Steinbreche das 300 jährige Jubiläum. Das Festgelände reicht vom Kahnweiher bis zur Waldorfschule. Überall wird von fast allen Refrather Vereinen etwas geboten. Am Samstag und Sonntag sollen werden die Besucher mit Waffeln und Milchreis beköstigt. Während des Festes sind waschechte Refrather in historischen Kostümen zu bewundern. Auf dem Marktplatz wird die Feuerwehr Ihr Gerät live vorführen und als besonderes Schmankerl kann eine Fahrt zu Wasser über den Kahnweiher unternommen werden.

Kommentare (0)

pfingstkirmes15

Tags: , , , , , ,

Pfingstkirmes 2012

28 Mai 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

Bei strahlendem sommerlichen Wetter bietet die Pfingstkirmes auf dem Konrad-Adenauer-Platz in diesen Tagen ein besonderes Freizeitvergnügen. Machen Sie mit unserer Fotoreportage einen virtuellen Ausflug auf den Kirmesplatz.

 

Kommentare (0)

Tags: , , , , , , , , ,

Take off zur Pfingstkirmes

25 Mai 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

Am Samstag den 26. Mai um 12 Uhr mit Faßanstich und Verteilung von Freifahrten-Chips beginnt die Pfingstkirmes im sonnigen Bergisch Gladbach auf dem Marktplatz. Die Haupttraktionen: der „Air Crash“, der Springbrunnen „Top Spin“ und der Wirbelsturm „Take Off“ sollen die Kirmes, welche dieses Jahr ihr 170 jähriges Jubiläum feiert zu einem besonderen Erlebnis machen. Die Kirmes endet am Dienstag, den 29. Mai. Hier verabschieden sich die Schausteller wie gewohnt mit einem fulminanten Feuerwerk und bedanken sich für die Gastfreundschaft. Ein Wiedersehen gibt es bereits im August bei der Laurentiuskirmes.

Kommentare (0)

Hits fürs Hospitz

Tags: , , , , , , , ,

Hits fürs Hospitz begeistern mehrere tausend Meschen

09 Mai 2012 von admin

Vorlesen mit webReader


Ein breites Musikprogramm begeisterte die Besucher auf dem Konrad Adenauer Platz. Mal verwandelten die Musiker den Marktplatz in eine spanische Fiesta, mal in einen Jazzclub – und zum Schluss in ein Rockkonzert.

Mit von der Partie waren auch zahlreiche Unternehmen welche die Aktion sponsern. Ursprüngliches Ziel war es mindestens 120.000 Euro für den dringend notwendigen Hospizausbau zu erwirtschaften. Und viele lokale Vereine halfen mit, den Konzertgästen neben dem musikalischen Genuss auch eine attraktive Bewirtung zu bieten. Für Speis und Trank wurden die Besucher gut versorgt von 230 freiwilligen Helfern in gelben Hits-für-Hospiz-Pullovern welche die Erlöse ebenfalls zur Finanzierung des gemeinnützigen Projektes nutzten.

Die zahlreiche Helfer und einige Großspender brachten eine beträchtliche Summe in Höhe von ca. 135.000 € zusammen. Da Mindestziel wurde also bereits erreicht.

Bis zum 30.6.2012 kann noch gespendet werden. Für jeden gespendeten Euro legt die Bethe Stiftung übrigens die gleiche Summe nochmals drauf.
Spendenkonto: Förderverein Hospiz e.V. – Verwendungszweck: „Hits fürs Hospiz“
Bensberger Bank, Konto 42 011 010, BLZ 370 621 24

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets