Kategorien | Blaulicht, Kürten

Vater und Sohn schnappten Dieb

02 August 2014 von admin

Vorlesen mit webReader

Vater und Sohn haben vorgestern (31.07.14) einen Dieb dingfest gemacht und der Polizei übergeben. Gegen 23:40 Uhr beobachtete ein 72-jähriger Kürtener, wie ein Unbekannter im Märchenweg erst an der Tür seines Pkw und dann an der Pkw-Tür seines Sohnes zog, um zu prüfen, ob die Fahrzeuge verschlossen waren. Da das der Fall war, zog der Mann weiter. Der Kürtener behielt den Verdächtigen aber zusammen mit seinem 24-jährigen Sohn im Auge. Und bereits nach kurzer Zeit entdeckten sie den Mann wieder. Er saß in einem augenscheinlich unverschlossenen Pkw und durchsuchte das Handschuhfach. Vater und Sohn hielten den Dieb daraufhin bis zum Eintreffen der Polizei fest. Es handelt sich nach bisherigen Erkenntnissen um einen 35-Jährigen aus Werl. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hat sich der 35-Jährige an Pkw am Märchenweg, am Hachenberger Weg und an der Wipperfürther Straße zu schaffen gemacht. Was er aus den Fahrzeugen im Einzelnen entwendet hat, wird derzeit geprüft. Der 35-Jährige wurde zunächst vorläufig festgenommen – er wird nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

polizei-passat-front

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Oktober 2019
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets