Archiv | Juli 2nd, 2021

Rat setzt Öffnung der Bäder durch

Rat setzt Öffnung der Bäder durch

02 Juli 2021 von Gregor Herzfeld

Vorlesen mit webReader

Die Öffnung des Zanders-Bads für die Schwimmvereine in den Ferien hat der Rat nach Kritik des Stadtsportbunds in mehr als eine Stunde Debatte durchgesetzt. Manfred Habrunner, Geschäftsführer der Bäderbetriebsgesellschaft, verwies auf Personalnot, kam letztlich dann doch in Erklärungsnot als im Rat bekannt wurden, dass die zu besetzenden Stellen nicht vernünftig inseriert wurden. Habrunner ist seit 2005 Geschäftsführer der Bäder GmbH nachdem seine Karriere bei den Volksbanken endete. Er ist verheiratet mit einer Sekretärin des Bürgermeisterbüros.

Die Ampelkoalition und die Bürgerpartei GL wollten Habrunner per Beschluss verpflichten sofort Personal zu rekrutieren und die Bäder insbesondere das Zandersbad zu öffnen. CDU, Teile der SPD und auch Bürgermeister Stein widersprachen. Nach einer Sitzungsunterbrechung sichterte Habrunner auf den Druck des Rats hin zu das erforderliche Personal über einen Personalvermittler zu rekrutieren. Im Gegenzug verzichtete der Rat auf einen formellen Beschluss.

Geschäftsführer der städtischen Bädergesellschaft, Manfred Habrunner

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
Juli 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets