Kategorien | Lokal

Ehrung verdienter Bürger: bis 15. August Vorschläge einreichen

25 Juni 2015 von admin

Vorlesen mit webReader

Rheinisch-Bergischer Kreis. Wer Freunde, Bekannte oder Kollegen hat, die sich seit vielen Jahren ehrenamtlich engagieren, kann diese noch bis zum 15. August für die Ehrung des Kreises als verdiente Bürger vorschlagen. Die Anregungen sollten eine Begründung für den Vorschlag enthalten und Referenzpersonen benennen. Mit der Ehrung würdigt der Kreis Menschen, die sich – meist in aller Stille und Bescheidenheit – für andere einsetzen und damit einen wichtigen Teil zu einer funktionierende Gesellschaft beitragen.

Insgesamt können bis zu 25 Personen geehrt werden. Die Auszeichnungen beziehen sich dabei auf die Bereiche Jugendförderung sowie soziales oder kulturelles Engagement. Voraussetzung ist, dass die Person schon mindestens zehn Jahre ihre ehrenamtliche Arbeit ausübt. Außerdem darf sie bisher keine anderen höheren Auszeichnungen, wie beispielswiese das Bundesverdienstkreuz bekommen haben. Die feierliche Verleihung der sogenannten goldenen Ehrennadel findet im Januar  2016 statt. Bis dahin entscheidet eine Auswahlkommission nach festgelegten Kriterien, welche der vorgeschlagenen Ehrenämtler eine Auszeichnung erhalten.

Weitere Informationen sowie den vollständigen Kriterienkatalog gibt es auf der Homepage des Rheinisch-Bergischen Kreises, www.rbk-direkt.de, unter dem Stichwort „Ehrung verdienter Bürger“.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Dezember 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets