Kategorien | Lokal

:metabolon-Projekt des Rheinisch-Bergischen Kreises erhält Deutschen Solarpreis 2017

19 Oktober 2017 von admin

Vorlesen mit webReader

:metabolon auf dem Entsorgungszentrum Leppe in Lindlar, das sich in Trägerschaft des Rheinisch-Bergischen Kreises und des Oberbergischen Kreises befindet, hat den Deutschen Solarpreis 2017 in der Kategorie „Bildung und Ausbildung“ verliehen bekommen. Grundlage für die Auszeichnung ist innovative Nutzung einer Mülldeponie als Lern-, Forschungs- und Informationsstandort für Ressourcenmanagement sowie Energie- und Umwelttechnologien. Das Bergische Energiekompetenzzentrum zählt damit zu den Vordenkern und Wegbereitern für eine schnelle, günstige und vollständige Energiewende. Verliehen wurde die Auszeichnung vom Eurosolar e. V. und der EnergieAgentur.NRW in Wuppertal. „Wir freuen uns riesig über diese Würdigung“, erklärte Gerd Wölwer, Umwelt-Dezernent beim Rheinisch-Bergischen Kreis, „und die damit verbundene Dokumentation unserer vielfältigen Maßnahmen rund um eine nachhaltige Energiewirtschaft.“ Diese Begeisterung teilte auch Monika Lichtinghagen-Wirths, die Geschäftsführerin des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes und Projektleiterin von :metabolon, bei der Preisübergabe.

„Neue Technologien und sichere Energieversorgungskapazitäten sind für unser Land wichtig“, erklärte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie und ergänzte: „Projekte, wie sie mit dem deutschen Solarpreis ausgezeichnet werden, sind Zeugnisse davon, welches ökonomisch sinnvolle Potenzial im Bereich der Erneuerbaren Energien in Deutschland existiert.“

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets