Kategorien | Aktuelles, Stadtmitte

Mit dem Bauwagen Bergisch Gladbach erleben

25 Juni 2014 von admin

Vorlesen mit webReader

Traditionelle Sommerferienaktion wird von vielen Kooperationspartnern unterstützt

Bald ist es wieder soweit. Wie bereits seit mehreren Jahren organisiert der 1. Pfarrbezirk der Evangelischen Kirchengemeinde Bergisch Gladbach auch in diesem Sommer ein Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 14 Jahren.

Unter Federführung des „Sozialen Netzwerkes Stadtmitte“ steht ab Montag, 07.07.2014, der bekannte Bauwagen an unterschiedlichen Standorten in Bergisch Gladbach und lädt die daheimgebliebenen Kinder zum Spielen und Spaßhaben ein.

Am Dienstag (24.06.2014) informierten Mit-Organisator Szymon Bartoszewicz sowie Vertreterinnen und Vertreter der Kooperationspartner über das diesjährige Projekt. Gemeinsam kann ein umfangreiches Angebot für die Kinder und Jugendlichen in der Stadt zur Verfügung gestellt werden.

„Das erweiterte Konzept des letzten Jahres hat sich bewährt und wird in diesem Jahr fortgeführt“, erklärte der Projektleiter des „Sozialen Netzwerks Stadtmitte“. Unter Beteiligung vieler Kooperationspartner und durch die erneute Unterstützung der „Bürgerstiftung Bergisch Gladbach“ kann das Projekt auch dieses Jahr in den ersten vier Sommerferienwochen durchgeführt werden.

Von Montag bis Freitag ist der Bauwagen immer von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Neben vielen Spielen, die durch den Spieleverleih Bergisch Gladbach zur Verfügung gestellt werden, beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diesmal mit der „Papierstadt“ und werden unter anderem selber Papier schöpfen und kleine Kunstwerke herstellen.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Neben den obligatorischen Obst- und Gemüsesnacks wird ein warmes Mittagessen angeboten. Bereits in den vergangenen Jahren ist nämlich aufgefallen, dass viele Kinder schon hungrig zur Bauwagenaktion erschienen.

Das gesamte Sommerferienprogramm (auch das Essen) ist für die Kinder kostenfrei.

Die genauen Termine und Standorte des Bauwagenprojektes sind:
07.07. – 11.07.2014        Gronau/Heidkamp, Richard-Zanders-Straße, Höhe Hausnr. 90
14.07. – 18.07.2014         Stadtmitte, Forumpark, Bergisch Gladbach
21.07. – 25.07.2014         Heidkamp, Grünfläche FIM, Lehrbacher Weg 4
28.07. – 01.08.2014        Herkenrath, Schulhof GGS Herkenrath, St. Antonius-Str. 22

Eine Besonderheit in diesem Jahr ist die Ausweitung des Bauwagenprojektes über die Sommerferien hinaus. Denn nach den Ferien steht der Bauwagen wieder in der Jakobstraße, an der Flüchtlingsunterkunft. Hier werden an zwei Tagen in der Woche die Türen geöffnet und die dort lebenden Kinder spielerisch betreut. Darüber hinaus werden eine Hausaufgabenhilfe und Sprachförderung (nicht nur für die Kinder) angeboten.

Kooperationspartner: Soziales Netzwerk Stadtmitte, Amt für Jugend und Soziales Bergisch Gladbach, Bürgerstiftung Bergisch Gladbach, Mehrgenerationenhaus Bergisch Gladbach, Q1 Jugend- Kulturzentrum, Q1stein Kinder- und Jugendakademie, Fachdienst für Integration und Migration für den Rheinisch Bergischen Kreis, Rheinisch-Bergische-Siedlungsgesellschaft.

bauwagen-projekt

 

 

 

 

 

 

 
Vorne von links: Udo Tillmann (Stadt Bergisch Gladbach), Szymon Bartoszewicz (Soziales Netzwerk Stadtmitte), Nathalie Lesnik (Q1stein Kinder- und Jugendakademie), Nicole Mrziglod (Mehrgenerationenhaus), Yvonne Rau (RBS), Manfred Lorenz und Raphael Franken (beide Bürgerstiftung)
Hinten im Bauwagen von links: Conny Uphoff (Q1) und Martina Beckemeier (RBS)

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Oktober 2019
M D M D F S S
« Aug    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets