Kategorien | Aktuelles, Blaulicht, Refrath

Phantombilder Fahnung nach Kippekausener-Räubern

04 Dezember 2014 von admin

Vorlesen mit webReader

Die Polizei RheinBerg bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Am 10.10.14 gegen 17:00 Uhr fuhr 27-Jähriger auf einem Waldweg von der Straße Am Rittersteg in Richtung Saaler Mühle an einer dreiköpfigen Personengruppe auf einer Bank vorbei. Von einem der Männer war der Bergisch Gladbacher dann zunächst vom Fahrrad getreten und anschließend unter Vorhalt einer Schusswaffe seines Rades beraubt worden. Mit Hilfe des LKA konnten nun von zwei der Personen Phantombilder angefertigt werden. Der Haupttäter -mit Glatze oder sehr kurzen Haaren- ist auf dem ersten Foto abgebildet. Die Polizei RheinBerg fragt daher: „Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Angaben zu deren Aufenthaltsort machen?“ Hinweise bitte an die 02202 205-0.

 

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets