Kategorien | Aktuelles, Blaulicht

Seniorin Opfer von Trickdieben

24 September 2017 von admin

Vorlesen mit webReader

Eine 93-Jährige ist am Dienstagmittag (19.09.) Opfer von zwei Trickdieben geworden.

Gegen 14:00 Uhr klingelte es an der Haustür in Torringen. Ein junger Mann erzählte der Frau, das Dach ihres Hauses wäre undicht und müsse neu eingedeckt werden. Zusammen mit einem Begleiter ging man zusammen ins Haus, um den vermeintlichen Schaden zu begutachten.

Die Geschädigte übergab den beiden Betrügern einen größeren Bargeldbetrag, weil diese Material einkaufen wollten. Nachdem die Täter gegangen waren, bemerkte die Seniorin, dass auch das restliche Bargeld aus ihrem Haus fehlte. Offensichtlich hatte dies der Begleiter bei günstiger Gelegenheit gestohlen.

Beide Männer waren circa 20-30 Jahre alt, etwa 180cm groß und hatten eine normale Statur. Der eine hatte dunkelblonde bis braune kurze Haare, war glatt rasiert und wirkte wie ein Deutscher (Erscheinungsbild/Sprache). Er trug eine Blue-Jeans und dunkle Oberbekleidung. Sein Begleiter war dunkel gekleidet.

Gesucht werden jetzt Zeugen die die beiden Männer im Bereich Weidenbuscher Weg/Rotdornbusch/Hufer Weg – eventuell auch mit einem Auto – beobachtet haben oder gar selber Opfer geworden sind. Hinweise bitte unter 02202 205-0.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei ausdrücklich vor solchen „Haustürgeschäften“ mit vermeintlichen Handwerkern. Seriöse Handwerksunternehmer würden sich nie vorab Bargeld für eine Materialbeschaffung aushändigen lassen. Wenn Unbekannte vor ihrer Tür stehen, und diese sich nicht zweifelsfrei ausweisen können, suchen sie sich Unterstützung von Nachbarn oder Familienangehörigen. Lassen sie Fremde nie unbeaufsichtigt in ihrem Haus.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets