Kategorien | Kultur

Stadtführung „Frauen im Bergischen – engagiert, mutig, zu wenig bekannt“

16 April 2013 von admin

Vorlesen mit webReader

Starke Frauen aus Bergisch Gladbach und dem Bergischen Land hat die Stadtführung der besonderen Art zum Thema, die Roswitha Wirtz in Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro Bergisch Gladbach anbietet. Anhand der Örtlichkeiten in der Bergisch Gladbacher Stadtmitte weiß die Stadtführerin viel Interessantes über mutige und engagierte, aber oft zu wenig bekannte weibliche Figuren der Stadt- und Regionalgeschichte zu berichten.

Wer mehr erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, am nächsten Führungstermin am Samstag, dem 20. April 2013 teilzunehmen. Der Rundgang beginnt um 14.30 Uhr und dauert etwa 90 Minuten. Treffpunkt ist vor dem Rathaus auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro. Um Anmeldung wird gebeten beim Frauenbüro der Stadt Bergisch Gladbach, Telefon, 02202 142647.
Stadtführung „Frauen im Bergischen – engagiert, mutig, zu wenig bekannt“
Samstag, 20. April 2013, 14.30 – 16.00 Uhr

Treffpunkt: Rathaus Stadtmitte, Konrad-Adenauer-Platz
Teilnahmegebühr: 6 Euro
Anmeldung über:
Stadt Bergisch Gladbach, Frauenbüro/Gleichstellungsstelle, 02202/142647

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets