Kategorien | Aktuelles, Politik

Stühlerücken im Stadtrat: Alfa statt AfD

31 August 2015 von admin

Vorlesen mit webReader

afd-lucke-bruchDie AfD-Fraktion gibt es nicht mehr, wie GL Aktuell bereits am 19 Juli prognostizierte, konvertierten die drei Stadträte nun zur Partei ALFA. Sie hatten sich Ende Juli der neuen „Allianz für Fortschritt und Aufbruch” (Alfa) von Bernd Lucke angeschlossen. Sie bilden nun eine neue dreiköpfige Alfa-Fraktion im Stadtrat.

Der vierte Mann der ehemligen AFD Fraktion, Fabian Schütz, der eigentlich für die Demokrative14 (früher: Kiditiative) in den Stadtrat gewählt worden war und sich der AfD-Fraktion angeschlossen hatte, scheidet aus der Fraktion aus. Er sitzt zunächst als Fraktionsloser im Stadtrat.

Gleichzeitig tritt Catherine Henkel von Ihrem Mandat für die Linke als Fraktionslose Stadträtin zurück. Nach heftigem parteiinternem  Streit war Henkel als Einzelmandatsträgerin im Rat vertreten. Ihr Lebensmittelpunkt verlagerte sich jedoch nach Köln, so dass Sie Ihr Mandat niederlegen musste. Über die Liste wird das Mandat in Kürze neu besetzt, was bereits wieder zu heftigem Streit in der Partei führte und in die Öffentlichkeit getragen wurde.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
Dezember 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets