Kategorien | Aktuelles, Stadtmitte

Gemeinsam lösen wir die Stadtaufgabe! – WDR 2 für eine Stadt

14 März 2015 von Darian Lambert

WDR 2 kommt am Donnerstag, 19. März ab 10 Uhr auf den Konrad-Adenauer-Platz

„Ob groß oder klein – ich hoffe, dass viele, viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt am Donnerstag auf den Konrad-Adenauer-Platz kommen und tatkräftig dazu beitragen, dass die Stadtaufgabe gemeistert wird“, mit diesen Worten bittet Bürgermeister Lutz Urbach um die Unterstützung für die Finalrunde des Wettbewerbs „WDR 2 für eine Stadt“.

Bergisch Gladbach gehört zu den zehn Finalisten, die beim Wettbewerb „WDR 2 für eine Stadt“ konkurrieren. Seit dem 9. März müssen die Städte sich mit der Stadtaufgabe und dem Quizspiel messen. Letztlich kann nur eine NRW-Stadt gewinnen und Lutz Urbach ist voll motiviert, den Wettbewerb zu gewinnen.

Bitte um Unterstützung schon ab 10 Uhr morgens
Da die Stadtaufgabe immer eine Überraschung ist, kann eine konkrete Planung leider nicht erfolgen. Bisher musste Kleve eine Schleusenlandschaft bauen und Wasser schleppen. Hilden stellte das lebendige Hildener Autobahnkreuz nach, Dormagen spielte einen lustigen Feuerwehrspot und Brüggen ließ Niederländer „Ein Hoch auf Euch“ singen.

Gemeinsam lösen wir die Stadtaufgabe!
Die Pressestelle sammelt E-Mail-Adressen und Handynummern, um auf diesem Wege für die Stadttaufgabe innerhalb der zur Verfügung stehenden Zeit, möglichst viele Mithelferinnen und -helfer zu aktivieren.
E-Mail-Adresse oder Handynummer einfach per Mail an pressebuero@stadt-gl.de.

Am Donnerstag, 19. März 2015, muss sich Bergisch Gladbach in der Finalrunde als vorletzte Stadt stellen. Um 10 Uhr wird die Stadtaufgabe verkündet, die dann bis 15 Uhr erfüllt sein muss. Dafür gibt es möglicherweise die ersten zehn Punkte. Danach folgt das Quiz. In 90 Sekunden muss ein Experten-Team aus drei Personen möglichst viele Fragen beantworten und so Punkte sammeln. Am Ende winkt der Siegerstadt ein Tag mit dem Radiosender WDR 2.

Alleswisser und schlaue Köpfe gesucht
Für das Quiz wird ein Expertenteam auf der Bühne stehen, das die Fragen von Moderatorin Steffi Neu beantwortet. Dafür ist aber auch das Publikum notwendig. Aus den anderen Städten ist bekannt, dass die Zurufe von den Zuschauern sehr wichtig sind. Um große Unterstützung um 16:10 Uhr wird daher gebeten.

Die neun anderen Kommunen aus NRW im Finale sind:
Kleve (19 Punkte), Hilden (14 Punkte), Dormagen (15 Punkte), Brüggen (16 Punkte), Herscheid, Oerlinghausen, Bielefeld, Versmold und Stolberg.

Am 20. Juni 2015 erwartet die Siegerstadt dann ein tolles Sommer-Open-Air-Programm. Festival-Atmosphäre, Sonnenschein und stundenlang Live-Musik.  Nach Angaben des Senders wird es ein Tag voller Veranstaltungen: Im WDR-2- MonTalk wird ein prominenter Gast die Fragen von Gisela Steinhauer beantworten. Radiokoch Helmut Gote ist dabei und kocht das Siegermenü. Uwe Schulz wird ab dem Vormittag live aus der Gewinnerstadt senden. Die WDR 2 Comedians sind natürlich dabei. Und der Tag wird viele musikalische Highlights, wie Konzerte von Marlon Roudette, Andreas Bourani und Madcon bieten. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei, solange der Platz reicht.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930