Archiv | August 6th, 2014

Bürgermeisterkette aus Rathaus gestohlen

06 August 2014 von admin

Vorlesen mit webReader

Ein ungewöhnlicher Diebstahl beschäftigt derzeit die Polizei RheinBerg, aber auch die Stadt Bergisch Gladbach. Gestern (05.08.14) ist in der Zeit von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr die ehemalige Bürgermeisterkette der Stadt Bensberg aus einem verschraubten Plexiglasrahmen im Rathaus entwendet worden. Einer Reinigungskraft ist der leere Rahmen als erster aufgefallen. Gemeinsam mit dem Hausmeister informierte sie die Polizei. Die fand im Treppenhaus des Rathauses den leeren Plexiglasrahmen vor. Die Verschraubung des Rahmens war gelöst, und auf die Bürgermeisterkette der ehemaligen Stadt Bensberg deutete nur noch ein kleines Schild hin, welches im Rahmen zurückgeblieben war. Nebenan hing in einem weiteren Rahmen – noch unangetastet – die ehemalige Bürgermeisterkette der Stadt Bergisch Gladbach. Aber auch hier haben der oder die unbekannten Täter möglicherweise bereits an den Schrauben manipuliert. Ob sie dann bei der weiteren Tatausführung gestört wurden, lässt sich nur vermuten. Bei den Ausstellungstücken handelt es sich um die ehemaligen Bürgermeisterketten der beiden Städte, die bis 1974 genutzt wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter 02202 205-0 zu melden.

buergermeisterkettebensbergbis1974

Kommentare (0)

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Barack_Obama_and_Vladmir_Putin_at_G8_summit,_2013.jpg

Ausbruch des 1. Weltfriedens

06 August 2014 von B. J.

Vorlesen mit webReader
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Barack_Obama_and_Vladmir_Putin_at_G8_summit,_2013.jpg

Sind sich einig: Barack Obama und Wladimir Putin

Barack Obama und Wladimir Putin einigten sich auf einem Gipfeltreffen auf den Beginn des 1. Weltfriedens. Es gehe nicht an, in Festtagsreden einen Friedenspathos für lang zurückliegende Kriege zu führen, und gleichzeitig über die Medien eine maßlose Propaganda und eine unerhörte Verteufelung des politischen Gegners zu betreiben, erklärten beide übereinstimmend. Die Bildung von „failed states“ (gefallenen Staaten) durch Verschärfung vorhandener innerer Konflikte werde ab sofort von beiden Seiten nicht weiter verfolgt. Vielmehr sollen schwache Staaten, die mit eklatant hoher Arbeitslosigkeit und teilweiser Unterernährung zu kämpfen haben, gemeinsam unterstützt werden, um eine soziale und rechtsstaatliche Entwicklung zu gewährleisten. Ein Arbeitplatz und soziale Sicherheit, eine Ökonomie, von der alle profitieren und dem Staat genügend Einnahmen für seine gesamtgesellschaftlichen Aufgaben generiert, sei immer noch der beste Garant für Frieden.

Fotos:
Pete Souza
United States Senate

Kommentare (0)

Advertise Here
Advertise Here
August 2014
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets