Tag Archiv | "Messer"

Tags: , , , , , , , ,

S-Bahn Mörder in der Türkei untergetaucht

23 September 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

In der Mordsache vom Bergisch Gladbacher S-Bahnhof werden weitere Details bekannt. Der mutmaßliche Täter soll sich unbestätigten Angaben zufolge in der Türkei versteckt halten und auch türkischer Abstammung sein. Die Polizei fahndet bereits seit Wochen nach dem 28 jährigen Tatverdächtigen. Ob im juristischen Sinne ein Mord vorliegt muss jedoch erst das Gericht noch feststellen. Daher lautet der Haftbefehl bis dato auf Totschlag. Dem ermordeten Peter Maurer, ein als äußerst fleißig geltender Bergisch Gladbacher Arbeitnehmer russischer Abstammung, gedachten bei einer Gedenkveranstaltung mehr als 100 Menschen. Immer wieder werden am Tatort Blumen, Kerzen und Kränze zum Gedenken an den Verstorbenen niedergelegt.

 

Foto: Peter Klahm

 

Kommentare (0)

Tags: , , , , , , , , , , ,

Mord in Bergisch Gladbach

09 September 2012 von admin

Vorlesen mit webReader

Heute in der Nacht vom 9. September wurde ein 29 jähriger Mann in Bergisch Gladbach vor dem Bistro „ARENA“ erstochen. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Gegen 4.20 Uhr bemerkte eine Frau den stark blutenden 29 Jährigen auf der Stationsstraße in der Bergisch Gladbacher Innenstadt. Sie alarmierte sofort über den Notruf die Polizei und den Rettungsdienst. Der Bergisch Gladbacher wurde notärztlich versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren, wo er kurz darauf verstarb. Er wird heute in der Gerichtsmedizin obduziert.

Es wird vermutet das es in Folge ein Streit, welcher in einer der Gaststätten begann, auf der Straße eskalierte. In Folge dessen kam es vermutlich zu dieser Gewaltstraftat. Näheres war heute noch nicht bekannt.

Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. Sie sucht dringend Zeugen die zwischen 4 Uhr und 4.20 Uhr im Bereich der Stationsstraße und der Johann-Wilhelm-Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben.
Sie werden gebeten sich mit dem zuständigen Kriminalkommissariat 11 unter Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter info@polizei-koeln.de in Verbindung zu setzen.

Kommentare (1)

Advertise Here
Advertise Here
Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Twitter

glaktuell

GL Aktuell

Impressum unter: http://t.co/LuVnnNlw54

Tweets