Fahrer verliert Bewusstsein und kollidiert mit Verkehrszeichen in Dabringhausen

25 April 2023 von Darian Lambert

Am Montagnachmittag, den 24.04., ereignete sich gegen 14:20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Hilgener Straße in Dabringhausen. Ein 20-jähriger Mann aus Wermelskirchen verlor vermutlich das Bewusstsein, während er mit seinem VW die Hilgener Straße in Fahrtrichtung Kreuzung L 101 befuhr.

Unfallstelle Hilgener Str.

Infolgedessen kollidierte das Fahrzeug des jungen Mannes mit einem Verkehrszeichen und kam auf der Verkehrsinsel kurz vor der Kreuzung zum Stehen. Umgehend leisteten andere Verkehrsteilnehmer Erste Hilfe und alarmierten über den Notruf Polizei und Rettungsdienst.

Bei Eintreffen der Polizei wirkte der Fahrer stark benommen und sackte immer wieder in sich zusammen. Aufgrund von Verdachtsmomenten, dass er unter Betäubungsmitteleinfluss stehen könnte, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

Der Fahrer wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Glücklicherweise entstand bei dem Unfall nur geringer Sachschaden am Verkehrszeichen und am Fahrzeug. Aufgrund des Verdachts auf Rauschmitteleinfluss wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031