Kategorien | Bensberg

Thomas J. Hauck liest aus „Die Sommersprosse“

16 März 2015 von Darian Lambert

Kinderbuchautor in der GGS Bensberg:
Mittwoch, 18.03.2015 10.00 Uhr in der GGS Bensberg, Karl-Philipp-Str. 16

Nachdem sich die Klasse 2/3/4c mit zwei seiner Bücher (Graf Wenzelslaus, Oma Frida) beschäftigt hatte und diese bei den Kindern super ankamen, lud die Klassenlehrerin Sandra Thol den Autoren und Künstler Thomas Hauck zu einer Lesung am 18.03.2015 um 10.00 Uhr in die Grundschule GGS Bensberg, Karl Philipp Str. 16, ein. Er wird unter anderem aus dem Buch „Die Sommersprosse“ vorlesen.

DIE SOMMERSPROSSE

Verlag Bibliothek der Provinz, A-3970 Weitra. Illustrationen Lena Meyer. Für Kinder ab 7 Jahren.

„Tilli, Tiiilli“ hörte sie Mama rufen, und gleich noch einmal: „Tiiilli, aufstehen!“ „Ja, ich komm ja schon“ murmelte sie leise ins Kopfkissen, gähnte und streckte sich und ließ sich aus ihrem Bett fallen. Das machte Tilli jeden Morgen, das war für sie die beste Methode wach zu werden.

GRAF WENZELSLAUS, DER GERÄUSCHESAMMLER

DIX Verlag 2011, Illustrationen in Farbe von Betie Pankoke.

Graf Wenzelslaus zu Vegesack ist Tüftler. Seine neueste Erfindung ist ein Geräuscheeinsauger, mit dessen Hilfe er unterschiedlichste Geräusche in Einweckgläser bannt. 23.747 verschiedene hat er schon eingesaugt, als das Unglück geschieht. Er bricht durch die Holzdielen seiner Wohnung, reißt zahllose Gläser mit sich und hängt fest. Aber er wäre kein guter Erfinder, wenn ihm nicht dann doch noch eine Lösung einfiele…

OMA FRIDA UND DAS SEEUNGEHEUER

DIX Verlag 2011, 2. Auflage 2012, Illustrationen in Farbe von Sabine Rixen.

In Oma Fridas Kaffeetasse sitzt ein Seeungeheuer! Gut, dass Frida sich Zeit nimmt, ihm zuzuhören. Sie beschließt, dem kleinen Wesen zu helfen. Entschlossen trifft Oma Frida die Vorbereitungen für eine gemeinsame wundersame Reise der Verwandlung.

THOMAS J. HAUCK, geb. 1958
Autor, Schauspieler, bildender Künstler

AUSBILDUNG

• Fachhochschule für Gestaltung, Mannheim
• Schauspielschule Haller, Heidelberg
• Akademie des Tanzes, Mannheim
• Unterricht u.a. bei Phillip Gaulier, Buffon; Rick
Camp, Comedy; Alphea Pouget, Moderne Dance;
Tadashi Endo, Butoh.
• Teilnahme an den Drehbuchwerkstätten des
Filmbüros MV, unter Leitung von Prof. Jens Becker und
Prof. Alfred Behrens
• Zahlreiche Inszenierungen und Bühnenbilder u.a. am
Stadttheater Giessen, Landesbühne Wilhelmshaven,
theatre de nesle Paris, Theater Speyer, Junges
Theater Göttingen, Kammerspiele Winterthur,
Staatstheater Meiningen
• Teilnahme an den Drehbuchseminaren bei
Wolfgang Kirchner (Filmschule Hamburg-Berlin)
und Jörg Geförer

STIPENDIEN, PREISE, LESUNGEN, WORKSHOPS

• Literaturstipendium Stadtschreiber Hausach 2012
• Autorenstipendium für Kindertheaterautoren
Wolfenbüttel, 1995,
• Autorenstipendium Baltic Centre for writers and
translators, Visby / Schweden 2004
• Stipendium Bridgeguard artist in residence Štúrovo /
Slowakei 2007
• Preisträger beim „Günter-Bruno Fuchs-
Literaturpreis“ 2007
• Dozent für zahlreiche Schreibseminare,
Theterworkshops an Grundschulen, Jugendkunst-
schulen, Pädagogischen Hochschulen und    Lehrerfortbildungsstätten.
• Lesungen in Schulen, Bibliotheken, Theater, Galerien,
Festivals etc. u.a. in Deutschland, Schweiz, Finnland,    Ungarn, Slowakei, Niederlande
• Zahlreiche Theaterstücke, u.a. für
Landesbühne Wilhelmshaven, Theater Speyer,
Kammerspiele Winterthur
• Schreibresidenz Speyer / Kinder-und Jugendtheater        2014/15

Ansprechpartnerin bei der GGS Bensberg:
Sandra Thol
Gemeinschaftsgrundschule Bensberg
Tel. 02204 51699

Kommentar schreiben

Advertise Here
Advertise Here
März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031